Alpaka Verkauf
Silver Alpaka Fsahion
weiße Alpakagruppe
neugierige Alpakas
Alpakawanderung in Sachsen

Hier finden Sie Fragen und Antworten zum Alpaka Sachkundenachweis

Im Internet findet man viele Angebote für Alpakasachkundekurse. Was ist der Unterschied zu dem hier gebotenen staatlich anerkannter Sachkunde-Kurse zur Alpakazucht mit staatlich anerkannter Prüfung nach § 11 Abs. 2 Nr. 1 TierSchG?:

  • An nur wenigen Stellen in Deutschland können Sie einen Sachkundenachweis mit staatlicher Anerkennung erwerben.
    Unser Lehrgang wurde nach eingehender Prüfung vom Sächsischen Staatsministerium mit Bescheid vom 22.03.2012 als gleichwertig dem Fachgespräch bei der zuständigen Behörde zur Erlangung und zum Nachweis der Sachkunde nach § 11 Abs. 2 Nr. 1 TierSchG anerkannt. Nur durch solch einen Bescheid ist ein Kurs vor dem jeweils heimischen Veterinäramt als Sachkundenachweis akzeptiert. Die Prüfung wird durch den Amtsveterinär abgenommen. Überprüfen Sie auf anderen Webseiten ob es sich wirklich um einen Nachweis der Sachkunde nach § 11 Abs. 2 Nr. 1 TierSchG handelt, oder ob Sie mit ähnlichen Formulierungen geködert werden.

Muss ich mich für die Anmeldung zum Alpaka Sachkundekurs einloggen (Login)?:

  • Ja, denn die Abwicklung erfolgt über unseren Onlineshop. Nach der Buchung erhalten Sie sofort eine Rechnung per E-Mail. Das Zahlungsziel liegt bei einem Monat vor Kursbeginn.

Warum muss ich vorab bezahlen?:

  • Die Kursteilnehmerzahl ist begrenzt. Außerdem ist Ihre Anmeldung verbindlich. Wir möchten damit Buchungen ohne Ernsthaftigkeit vermeiden und sicherstellen, dass keine Plätze für andere Interessenten blockiert werden.

Der Kurs ist ausgebucht. Habe ich noch eine Chance auf Teilnahme?:

  • Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Wunsch. Sollte es zu einer Stornierung kommen, können Sie gerne nachrutschen.

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.